„Bayer Classics“ erhalten höheren Stellenwert

Die dritte Auflage der „Bayer Classics“ in Leverkusen findet am Samstag, 9. Mai 2020 statt.
Vom Europäischen Leichtathletik-Verband wurde das internationale Meeting als EAA Permit Meeting eingestuft und damit zwei Stufen höher als bisher.
Somit werden in den einzelnen Disziplinen je nach Leistung und Platzierung auch deutlich mehr Punkte für die Weltrangliste vergeben,
die wiederum zur Qualifikation für Meisterschaften wie die Olympischen Spiele herangezogen wird.

 

 


Impressionen von den Bayer classics 2019

Fotos: Alina Cymera, Oliver Heuser & Gladys Chai von der Laage


News

Charles Friedek kehrt als Trainer zurück nach Leverkusen. Foto: Chai
Charles Friedek kehrt als Trainer zurück nach Leverkusen. Foto: Chai

Leichtathletik

Dreisprung-Bundestrainer Charles Friedek ist künftig in Leverkusen stationiert.

Leichtathletik

Die dritte Auflage der „Bayer Classics“ in Leverkusen findet am Samstag, 9. Mai 2020 statt. Das teilte Organisations-Chef Jörn Elberding am Donnerstag mit.

Die Autogramme von Mateusz Przybylko, Konstanze Klosterhalfen und Bo Kanda Lita Baehre (v.r.) waren heiß begehrt.
Die Autogramme von Mateusz Przybylko, Konstanze Klosterhalfen und Bo Kanda Lita Baehre (v.r.) waren heiß begehrt.

Leichtathletik

Einige hundert Besucher haben den Tag der offenen Tür in der Manforter Leichtathletik-Halle genutzt, um einen Blick hinter die Kulissen des TSV Bayer 04 zu werfen.

Infos

Sponsoren

Premium-Partner

Partner

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche