News

Anne Maiwald wurde zum dritten Mal Deutsche Mehrkampf-Meisterin. Foto: Chai
Anne Maiwald wurde zum dritten Mal Deutsche Mehrkampf-Meisterin. Foto: Chai

Leichtathletik

Nach 2014 und 2018 hat Anna Maiwald am Wochenende zum dritten Mal den Titel der Deutschen Meisterin im Siebenkampf errungen.

Leichtathletik

Die W50 vom TSV Bayer 04 hat bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften in den Langstaffeln in Zella-Mehlis die Titel über 3x800 und 4x400 Meter erkämpft.

Leichtathletik

Josefa Schepp vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag bei den Jugendmeisterschaften des Deutschen Leichtathletik-Verbandes in Ulm mit einem energiegeladenen ersten Wurf für eine riesengroße Überraschung gesorgt und den Speer-Titel in der U18 geholt. Hürdensprinter Tim Eikermann erkämpfte nach Blitzstart Platz zwei.

Dieses Quartett holte in der U20 Staffel-Bronze. Foto: privat

Leichtathletik

Die Mittelstrecklerinnen des TSV Bayer 04 Leverkusen haben am Sonntag in Ulm bei der Staffel-DM ihr Vorjahres-Silber erfolgreich verteidigt. Bei den parallel ausgetragenen deutschen Jugendmeisterschaften erkämpften die Staffel der U20-Sprinterinnen, Cimberly Dreistein und Henri Schlund Bronze.

Finn Torbohm ist Deutscher U18-Meister. Foto: Oliver Heuser

Leichtathletik

Finn Jakob Torbohm vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Freitag bei den Jugendmeisterschaften des Deutschen Leichtathletik-Verbandes in Ulm den U18-Titel im Stabhochsprung erkämpft und sich dabei auf 5,00 Meter verbessert. Pauline Hillebrand überraschte als Hochsprung-Zweite – ebenfalls mit Bestleistung.

Torben Blech sprang wieder Bestleistung. Foto: Chai

Leichtathletik

Die Stabhochspringer Torben Blech und Raphael Holzdeppe haben am Mittwoch bei den „Bayer Classics“ in Leverkusen 5,80 Meter überquert und damit die Olympia-Norm erfüllt. Arthur Cissé von der Elfenbeinküste steigerte über 100 Meter seinen Landesrekord auf 9,93 Sekunden, Yasmin Kwadwo ihre acht Jahre alte Bestzeit auf 11,25 Sekunden – nur eine Hundertstel an der WM-Norm vorbei.

 

Luke Zenker und Finn Torbohm können in Ulm etwas reißen.

Leichtathletik

Mit 31 Einzelstartern und vier Staffeln nimmt der TSV Bayer 04 Leverkusen am Wochenende an den Jugendmeisterschaften des Deutschen Leichtathletik-Verbandes in Ulm teil. Aussichten auf vordere Platzierungen hat insbesondere der Stabhochsprung-Nachwuchs: In der U18 führt ein TSV-Trio die nationale Saisonrangliste an.

Asafa Powell kommt zu den "Bayer Classics". Foto: Chai

Leichtathletik

Der ehemalige Weltrekordhalter und Weltmeister über 100 Meter Asafa Powell wird am Mittwoch (24. Juli) bei den „Bayer Classics“ in Leverkusen antreten. Das gaben die Veranstalter am Samstag bekannt. 

Koko Klosterhalfen: Deutschlands Beste über 1.500 Mete.. Foto: Chai

Leichtathletik

Konstanze Klosterhalfen vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag in London ihre nationale Jahresbestzeit über 1.500 Meter um 2,9 Sekunden auf 4:00,43 Minuten verbessert.

Drei TSV-Speerwerferinnen lagen in Rhede vorn. Foto: Chai

Leichtathletik

Athleten vom TSV Bayer 04 Leverkusen haben am Samstag beim Meeting in Rhede mit Siegen und vorderen Platzierungen aufgewartet, wo sich strömender Regen und Unterbrechungen leistungsmindernd auswirkten. Im Speerwurf der Frauen gingen gleich alle drei Podestplätze in die Farbenstadt.

Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt Navigation schließen Suche